Reichen Sie eCTD oder NeeS ein?

Elektonische Einreichungen werden z.Z. in 32 Länder in Europa, Nordamerika und Asien unterstützt.

Einer der grossen Herausforderungen für die Zulassungsabteilungen in der heutigen Zeit, sind die sich immer wieder ändernden Zulassungsregularien für Papier- und Elektronikeinreichungen. Da die Standards sich permanent ändern, müssen auch die Zulassungsabteilungen sich anpassen. Wenn man nun noch die globale Herausforderung mit einbezieht, wo Standards sich ebenfalls von Region zu Region unterscheiden, wachsen die Herausforderungen noch mehr. Die dritte Generation des LORENZ eValidator beinhaltet alle gängigen Formate, die zur Einreichung von Zulassungsanträgen notwendig sind.

Reduzieren Sie Ihr Risiko mit dem LORENZ eValidator für eCTD und NeeS

Vorteile:
  • Kontrolldateien versichern, dass neue Standards schnell erfasst werden können
  • Alle ICH-Regionen werden unterstützt
  • Detaillierte Berichte zu den PDFs, sowie auch der Zulassung selbst, können generiert werden
  • Tiefe Analyse zum eCTD Lifecycle (Lebenszyklus)
  • eValidator kann in mehrere Sprachen konfiguriert werden
  • Es gibt zwei Versionen des eValidators: die freie Basic Version, sowie auch eine bezahlbare Professional Version
  • Folgende Behörden nutzen oder empfehlen den LORENZ eValidator:
    • Belgien: Federal Agency for Medicines and Health Products
    • Deutschland: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
    • Kanada: Health Canada
    • Östereich: Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit
    • Polen: Polish Office for Registration of Medicinal Products, Medical Devices and Biocidal Products
    • Schweiz: Swissmedic
    • Slovenien: Ministry of Health
    • Spain: Agencia Española de Medicamentos y Productos Sanitarios
  • LORENZ erzwingt durch die Lizenzbedingungen NICHT, dass Nutzer des eValidators automatisch als Referenzkunden eingetragen werden!

Legal Privacy © LORENZ Life Sciences Group Terms of Use Contact Us